Die große Revue der 20er Jahre – Tanz auf dem Vulkan

Die große Revue der 20er Jahre – Tanz auf dem Vulkan
Samstag | 12. Januar 2019 | 20:00 Uhr


Revue „Tanz auf dem Vulkan“.
Nur wenige Begriffe sind mit den turbulenten 1920er Jahren so verbunden wie der Titel der neuen Revue.
Unbekümmert feiern und tanzen, das Leben genießen, auch in unsicheren Zeiten. Dies spiegelt sich unüberhörbar in der Musik dieser Zeit wider.

Das Revue Orchester 1920 bietet die gesamte Bandbreite der Unterhaltungsmusik der Metropolen dieser Zeit.
Aus den quirligen Tanzpalästen Berlins geht es in die funkelnden Pariser Revuetheater um sich dann in einem verruchten New Yorker Jazzkeller wieder zu finden.

In gewohnt eleganter Manier singt sich Lisa Helfer vor allem mit ihren Chansons in die Herzen des Publikums.
Vorlaut, aber immer amüsant zeigt Martin Herrmann, dass es mitnichten einer originalen Berliner Schnauze bedarf, um Gassenhauer stilecht zu präsentieren.

Ein unvergesslicher Augenschmaus verspricht der Stepptanz der Helfer Sisters, ganz in der Tradition der großen Revuepaläste.

Mit dem Berliner Revue Ballet Energy Dancers, unter dem Choreografen John Wildbrett, konnte ein international gefeiertes Show-Ballett gewonnen werden.

Die zehn Tänzerinnen werden mit ihren atemberaubenden Kostümen und eindrucksvollen Choreografien dieser Revue den Glanz längst vergangener Tage wiedergeben. Dies ist eine Show der absoluten Extraklasse.

Das Berliner Revue-Ballett Energy Dancers ist ein hochkarätiges Tanzensemble der Extraklasse für anspruchsvolle Events. Sie sind sehr erfolgreich im In- und Ausland, sowie bei diversen TV-Sendungen ständiger Gast.